Als letztes gekauft?

  • Noch nicht gekauft, aber dennoch ein Posting wert, da ich es bald kaufen werde:


    Pokemon Let's Go Evoli


    Ich durfte das Spiel anzocken und muss sagen: Klasse. Alles was mich an modernen Pokèmon Spielen abgrundtief nervt, wurde hier rausgeschnitten und stattdessen hat man einfach das Kanto-Abenteuer ohne Schnick-Schnack in HD.
    Für mich definitiv 40€ wert.


    Im Gegensatz zum letzten Spiel, welches ich gekauft habe: Doom (2016).
    Das Spiel ist brutal und langweilig zugleich. Dämonen töten - Rumlaufen, Schalter aktivieren, repeat. Das alles 8h lang und das war es dann auch schon. Da hat mir Metroid Prime besser gefallen, zumal das sogar noch Rätsel und Bosskämpfe hatte.


    Ein Reinfall. Doom wird verkauft und Pokèmon dafür gekauft. ^^

  • Ich update hier auch mal wieder für die erste Jahreshälfte. c:


    • Pokémon Arceus


    • The Legend of Zelda: Skyward Sword

    Hauptsächlich Switch Spiele, da ich mir im Februar neben Pokémon Arceus auch endlich meine eigene Nintendo Switch geholt habe. Zum jeweiligen Spiel Inhalt habe ich ja bereits im Zuletzt gespielte Spiele Thema etwas erwähnt. :)


    Beides hervorragende Spiele. Irgendwann wurde es mir mit Pokémon Arceus aber etwas zu viel, nachdem ich die Hauptquest gemeistert habe. Deswegen habe ich da zunächst einmal eine kleine Pause eingelegt.

    »Cloaked in folds of midnight waters. Side by side we sons and daughters.
    We set forth for no king's orders but we'll sail together.«

    - Sea of thieves: We shall sail together -

  • @Valoel erzähl mir mal mehr darüber, wie du Arceus fandest <3 Ich hab's nämlich auch letztens durchgespielt, habe mich aber auch nicht dazu durchringen können, noch Forschungslevel 10 zu meistern :xugly:

  • Ich habe mich lange gegen diese Reihe gewehrt und noch nie einen Teil davon gespielt. Aber weil es jetzt vor kurzem im Sale war und ich die Demos von Monster Hunter Rise und Monster Hunter Rise Sunbreak gespielt habe, hat mich das veranlasst Rise bei eBay unter 30€ als Cartridge zu kaufen statt die Digitale Version für 30€ im Nintendo Store. :smiling_face_with_smiling_eyes:


    Ich bin zumindest sehr gespannt und hoffe das ich nicht enttäuscht werde. :grimacing_face:

  • Bei mir gab's Fire Emblem Warriors: Three Hopes in der Limited Edition. Das Spiel hat sich aber direkt jemand anderes hier geschnappt und ich hab eigentlich noch nicht mal Three Houses gespielt, aber na ja, Hauptsache haben. ^^


    Dann hab ich mir beim Steam Sale nach all der Zeit dann doch mal Hollow Knight und die beiden Ori-Spiele geholt. Ist ja eigentlich mein Genre, wo ich zumindest an Hollow Knight auch schon dran bin.

  • Die letzten Spielekäufe sind Lego Harry Potter Collection, Great Ace Attorney und Fire Emblem Three Hopes. Zwei davon sind tatsächlich auch schon gespielt. Nur Great Ace Attorney wird noch etwas länger warten müssen da mein Mann und ich vorher noch die Ace Attorney Trilogy spielen wollen. Das haben wir allerdings aufgrund gewisser Umstände abgebrochen und werden es wohl nochmal komplett von neu anfangen. Bei HP Lego bin ich ja dabei und Three Hopes hat sich mein Mann geschnappt. Der hat da die Dimitiri Route gespielt und bei mir wirds wohl (ähnlich wie bei Three Houses) die Claude Route werden. ^^


    Und demnächst kommt auch noch Xenoblade Chronicles 3 dazu. Ein Spiel auf das ich mich schon sehr freue. Kenne zwar bisher nur den ersten Teil und den Anfang von Teil 2, aber ich mag es wie das Spiel aufgebaut ist. Und gerade die Gaur Ebene aus dem 1. Teil gehört für mich immer noch zu meinen absoluten Lieblings Videospielsoundtracks. <3

  • Zweite Jahreshälfte:


    • Ghost of Tsushima

    Ich war heute sowohl im Mediamarkt als auch im Saturn gewesen und habe was gestöbert. Und da ich vom Spiel positive Kritiken gelesen (und gehört) habe, habe ich gedacht, dass ich es mir einfach mal kaufe und Zuhause ausprobiere. Die Info zum Spiel auf der Rückseite der Disk wecken bereits meine Neugierde und allgemein finde ich die Zeit von Samurai & Co. sehr interessant. Mehr Infos folgen dann vermutlich in einem eigenen Thema, sobald ich mich mit dem Spiel auseinandergesetzt habe. :smiling_face_with_smiling_eyes:

    »Cloaked in folds of midnight waters. Side by side we sons and daughters.
    We set forth for no king's orders but we'll sail together.«

    - Sea of thieves: We shall sail together -

  • Zweite Jahreshälfte:


    • Ghost of Tsushima

    Das Spiel würde mich auch sehr interessieren, leider fehlt mir die passende Konsole dazu :/ Aber eine PC-Fassung kommt anscheinend 2023, yay.


    Ich hab zum Black Friday unnormal viel Kram gekauft. Neben einer Küchenmaschine, einem Staubsaugerroboter und geräuschunterdrückenden Kopfhörern war auch die VR-Brille Meta Quest 2 dabei. Es kam in letzter Zeit zwar auch eine Brille namens Picco 4 raus, die ähnlich kostet und technisch anscheinend ein gutes Stück besser ist. Allerdings ist die die Meta Quest 2 wesentlich mehr im Markt etabliert, was mir wichtig ist, wenn ich mal auf Probleme stoße.


    Mit dabei waren die Spiele Beat Saber und Resident Evil 4. Ersteres besteht aus Lichtschwertgefuchtel im Takt zur fetziger Musik. Man fühlt sich dabei ziemlich cool, auch wenn es von außen gar nicht so aussieht (meine Freundin hat heimlich ein Beweisvideo gemacht xD). Für mich, der ich noch nie ein VR-Headset abseits von lahmen Museums-Anwendungen ausprobiert habe, ist das eine sehr abgefahrene Erfahrung. Erstaunlich wie genau alles getrackt wird, sowohl die Brille als auch die Controller.


    Resident Evil 4 konnte ich leider nur kurze Zeit spielen. Ich dachte erst, es liegt an den Hinterwäldlern, die sich axtschwingend auf einen stürzen, dass es bei mir ein ungutes Gefühl im Bauch ausgelöst hat. Aber ich wurde einfach Opfer der berühmten Motion Sickness - eine Art umgekehrte Seekrankheit. Im Gegensatz zu Beat Saber läuft man in RE4 virtuell herum, was mein Gehirn unterbewusst offensichtlich gar nicht geil findet. Beat Saber kann ich dagegen spielen, bis ich keine Lust mehr hab.


    Zu den weiteren Spielen, die ich letztens gekauft aber bisher nicht spielen konnte, zählen:

    • Stray
    • What remains of Edith Finch
    • Planet Coaster

    Had a dream that I was sleeping when you came into the room.

    Slipped beside me, barely breathing, silhouetted by the moon.

    And we lay there like statues on a cold Arundel tomb.

    Our branches were made to break too soon.

    Is there anybody else in this tree? Do the eyes fill the heart with a dream? Will time's passage erase this memory?

    Arundel Tomb – The Leisure Society

  • Zweite Jahreshälfte:

    • Pokémon Purpur

    Einfach, weil mich das Cover von Miraidon mehr angesprochen hat als das von Koraidon. <3

    Zu den beiden neuen Editionen - und zum diskutieren - ist hier ja bereits ein Thema erstellt worden. Ich werde zu gegebener Zeit auch meinen Erfahrungsbericht zum Spiel äußern.


    Zusammenfassung // Liste der gekauften Spiele 2022

    • Pokémon Arceus (Nintendo Switch)
    • The Legend of Zelda: Skyward Sword (Nintendo Switch)
    • Ghost of Tsushima (PS4)
    • Pokémon Purpur (Nintendo Switch)

    »Cloaked in folds of midnight waters. Side by side we sons and daughters.
    We set forth for no king's orders but we'll sail together.«

    - Sea of thieves: We shall sail together -

    Einmal editiert, zuletzt von Valoel ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!